Pressemitteilung

Gelenkzentrum Schwarzwald mit einem Beitrag in der SWR-Sendung „Bewegliche Gelenke – lange fit bleiben“

Das SWR widmet sich in seinem Gesundheitsmagazin „Rundum gesund“ unterschiedlichen Krankheitsbildern und deren Behandlungsmöglichkeiten. In Filmbeiträgen und Gesprächen des SWR-Moderators Dennis Wilms stellen Patienten ihre Krankheitsgeschichte vor und Experten beschreiben die Krankheitsbilder und gehen auf Vorbeugung, Diagnostik und Therapie ein.
Das Thema der Sendung am 12. April war „Bewegliche Gelenke – lange fit bleiben“. Dabei ging es um die Hüfte und das Knie. Schmerzen die Hüfte und das Knie, wird jede Bewegung zur Qual. Doch eine Operation zum Implantieren eines künstlichen Gelenks ist das letzte Mittel der Wahl. Zuvor kann man einiges tun.
In den ersten Minuten der Sendung wird als Experte auch Professor Dr. Stefan Sell vom Gelenkzentrum Schwarzwald im RKH Krankenhaus Neuenbürg vorgestellt. Er geht auf die konservativen Behandlungsmöglichkeiten bei Kniearthrose ein, um die Implantation eines künstlichen Gelenks so weit als möglich hinauszuzögern.