Veranstaltungsdetails

Datum
14.01.2020
Uhrzeit
18:00 bis 19:30 Uhr
Orthopädische Klinik Markgröningen

Sowohl die Entzündung in einem Gelenk, die Arthritis, als auch der Gelenkverschleiß, die Arthrose, entwickeln sich langsam. Damit einhergehend nehmen auch die Schmerzen zu. Ist die Schädigung der Gelenke zu weit vorangeschritten, hilft in der Regel nur noch der operative Einbau eines künstlichen Gelenks. Dabei steht mit jährlich 200.000 Operationen in Deutschland das Hüftgelenk an erster Stelle.

Ort: Annemarie-Griesinger-Saal, RKH Orthopädischen Klinik Markgröningen

Referent: Professor Dr. Bernd Fink, Ärztlicher Direktor, Zentrum für Endoprothetik, Fußchirurgie und Rheumaorthopädie

Inhalt: Informationen über die Merkmale der Arthrose und Arthritis, die unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten, den künstlichen Hüftgelenkersatz sowie das richtige Verhalten vor und nach der Operation.
Nach den Vorträgen gibt es die Möglichkeit zur Diskussion und für Fragen.
Der Eintritt ist kostenlos.

Downloads

Zurück zur Listenansicht