Veranstaltungsdetails

Startdatum
30.01.2019 - 17:00
Enddatum
30.01.2019 - 18:30
Veränderungen an den Geschlechtsorganen

Eintritt frei
Veranstaltungsort: Hörsaal, 1. UG
Referentin: Dr. Susanne Eberlein, Oberärztin Sektion Kinderchirurgie

Über das, was sich in der Entwicklung von Kindern in der Unterhose tut, gibt es viele Unsicherheiten:
- Wie erkenne ich eigentlich einen Leistenbruch?
- Und wie ein Wasserbruch - und ist mein Kind dadurch akut in Gefahr?
- Hat mein Sohn 1, 2 oder sogar 3 Hoden? Und liegen die auch dort, wo sie hingehören?
- Kann meine Tochter etwa schon als Baby Zysten an den Eierstöcken bekommen?
- Was muss ich tun, wenn mein Sohn akute Schmerzen an den Hoden hat und diese rot und geschwollen sind?
Vieles was bei Kindern im Intimbereich passiert, sind einfach nur kleine und harmlose Abweichungen von der "Norm". Trotzdem gibt es natürlich auch Veränderungen, die eben nicht harmlos sind und ärztlich -evtl. operativ - behandelt werden müssen.
Oberärztin Frau Dr. Eberlein informiert in diesem Vortrag darüber, was denn alles noch "normal" ist und wann es doch angebracht ist, zu einem Arzt zu gehen
 

Download iCal DateiZurück zur Listenansicht