Veranstaltungsdetails

Startdatum
29.01.2019 - 19:30
Enddatum
29.01.2019 - 21:00

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

Chronische Schmerzen sind weit verbreitet und begegnen uns immer wieder auch im psychotherapeutischen Kontext. Dabei ist die Differenzierung sehr wichtig, ob es um primär körperlich bedingte – nozizeptive und neuropathische – Schmerzen geht oder ob ein primär stressinduziertes Schmerzsyndrom vorliegt, bei dem das therapeutische Vorgehen an manchen Stellen anders aussieht.

Ich werde in meinem Vortrag die verschiedenen Mechanismen der Schmerzentstehung darstellen sowie deren Implikationen für die Therapie. Weiter wird die Bedeutung eines interdisziplinären multimodalen Therapieansatzes dargestellt, bei dem Ärzte, Psychotherapeuten und Physiotherapeuten ihren je eigenen Stellenwert haben.

In den Vortrag fließt eine langjährige Erfahrung mit ambulanter und stationärer psychosomatischer Schmerzbehandlung ein. Regelmäßig werden in unserer Ambulanz Therapiegruppen für chronische Schmerzpatienten angeboten.

Herzliche Einladung!

Dr. Jürgen Knieling
Ärztlicher DirektorKlinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
RKH Krankenhaus Bietigheim-Vaihingen

Vortrag
19.30 Uhr
Psychosomatische Aspekte bei chronischen Schmerzen
Dr. Jürgen Knieling
Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
RKH Krankenhaus Bietigheim-Vaihingen

Nach dem Vortrag laden wir zu einem kleinen Imbiss ein.

 

 

 

Dateien
Download iCal DateiZurück zur Listenansicht