Kurse

Alle Kurse dienen der Verbesserung der Patientensicherheit sowie der Steigerung von Prozess-, Struktur- und Ergebnisqualität in der Patientenversorgung. Die Arbeit erfolgt in Kleingruppen und wird anschließend mit Hilfe von Videoanalysen unter dem Gesichtspunkt der sicheren Teamarbeit durch die Kursteilnehmer analysiert und strukturiert nachbesprochen.

NA-SIM-25

  
Nachdem Sie den theoretischen Teil (80-Stunden-Kurs) der Notarztausbildung abgeschlossen haben, können Sie Ihre praktischen Einsatzfahrten sammeln. Je nach Landesärztekammer werden Ihnen bis zu 25 Einsätze, die Sie am Patientensimulator absolviert haben angerechnet. Im NA-SIM-25-Kurs werden Sie innerhalb von 3 Tagen 25 Notarzteinsätze am Simulator durchführen. Wir bereiten Sie in diesem Intensivtraining schrittweise in immer komplexeren Szenarien auf die Einsatzrealität als Notärztin oder Notarzt vor. In einem Einsatzpraktikum „auf der Straße“ bleiben die Art und die Schwierigkeit der Einsätze als Auszubildender immer dem Zufall des Einsatzalltags überlassen. Bei uns am Simulator bilden wir Sie nach einem didaktisch ausgefeilten Konzept ganz gezielt aus und garantieren Ihnen, dass Sie nach den 3 Kurstagen einen differenzierten Einblick in das Einsatzspektrum erhalten haben werden, dass Sie als Notärztin oder Notarzt erwartet. In Kleingruppen von in der Regel 4 Personen lernen Sie, Notarzteinsätze zu meistern. Dabei werden Sie von einem speziell ausgebildeten Trainerteam bestehend aus Notfallsanitätern und erfahrenen Notärzten betreut.


Kosten:

Preis externe Teilnehmer: 2.400,00 Euro
Preis interne Teilnehmer:  2.280,00 Euro
Preis Kooperationspartner: 2.280,00 Euro

Preis interne Teilnehmer: Wenn Sie zuvor am RKH Notarztkurs teilgenommen haben, erhalten auch externe Teilnehmer den vergünstigten Preis.

Weitere Informationen finden Sie unter: RKH Notarztkurs


Termine:

TagDatumUhrzeit
Freitag23.02.201808:00 - 17:30
Samstag24.02.201808:00 - 17:00
Sonntag25.02.201808:00 - 16:30
   
Freitag22.06.201808:00 - 17:30
Samstag23.06.201808:00 - 17:00
Sonntag24.06.201808:00 - 16:30
   
Freitag16.11.201808:00 - 17:30
Samstag17.11.201808:00 - 17:00
Sonntag18.11.201808:00 - 16:30

Jetzt online anmelden
 

RKH Notarztkurs
Mit dem "Notarztkurs" -Zusatzbezeichnung Notfallmedizin -erwerben Ärztinnen und Ärzte die fachliche und formale Eignung nach dem Rettungsdienstgesetz.

Der Kurs wird von der RKH Akademie in Zusammenarbeit mit der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie des Klinikums Ludwigsburg und dem RKH Simulationszentrum durchgeführt. Struktur und Inhalte des Kurses orientieren sich an einschlägigen Empfehlungen und gesetzlichen Regelungen. Der Kurs wird von der Landesärztekammer Baden Württemberg anerkannt. Der Kurs qualifiziert ausgebildete Ärzte für die verantwortungsvollen Aufgaben in der Notfallmedizin und im Rettungsdienst.

Unser Kursangebot bietet Ihnen fachlich fundierte Inhalte mit erfahrenen Dozenten aus Klinik und Präklinik in einem zeitgemäßen Bildungsrahmen in moderner Umgebung. Unsere Theorie-Praxis Verknüpfung mit Skill- und Simulationstrainings wird von den Teilnehmern sehr geschätzt.

Anästhesie - Kritische Situationen gemeinsam meistern


Als Anästhesist/Anästhesistin und als Fachpflegekraft sind Sie immer wieder mit für den Patienten vital kritischen Situationen konfrontiert. Im günstigen Fall haben Sie nach der Situation das Gefühl „das ist gerade nochmal gut gegangen“, im ungünstigen Fall ist der Patient schlechter aus der Situation herausgekommen wie er hineingegangen ist. Lernen Sie in der sicheren Umgebung des RKH Simulationszentrums wie Sie solche Situationen frühzeitig erkennen und die Ressourcen Ihres gesamten Teams zur Bewältigung der Situation optimal nutzen können. Erfahren Sie selber, dass es neben dem eigentlichen technischen Beherrschen kritischer Situationen auf vieles andere mehr ankommt wie beispielsweise eine zielgerichtete Kommunikation.


Kosten:
externe Teilnehmer: 350,00 Euro
RKH-Mitarbeiter: 320,00 Euro

Termine:

TagDatumUhrzeit
Montag05.03.201808:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch14.03.201808:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag15.03.201808:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch21.03.201808:00 - 16:00 Uhr
Montag09.04.201808:00 - 16:00 Uhr
Dienstag10.04.201808:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch02.05.201808:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag03.05.201808:00 - 16:00 Uhr
Dienstag08.05.201808:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch09.05.201808:00 - 16:00 Uhr
Dienstag12.06.201808:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch13.06.201808:00 - 16:00 Uhr
Dienstag19.06.201808:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch20.06.201808:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch04.07.201808:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag05.07.201808:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag12.07.201808:00 - 16:00 Uhr
Freitag13.07.201808:00 - 16:00 Uhr
Dienstag25.09.201808:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch26.09.201808:00 - 16:00 Uhr
Dienstag09.10.201808:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch10.10.201808:00 - 16:00 Uhr
Dienstag16.10.201808:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch17.10.201808:00 - 16:00 Uhr
Dienstag23.10.201808:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch24.10.201808:00 - 16:00 Uhr
Dienstag06.11.201808:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch07.11.201808:00 - 16:00 Uhr

OP-Führerschein

  
Als Teil des gesamten OP Teams werden Ihnen, egal ob als Operateur, Anästhesist oder Assistent, OP; OTA- oder Anästhesiepflegekraft, die Voraussetzungen für eine Tätigkeit im OP Bereich vermittelt. In einzelnen Modulen werden wir die Bereiche Hygiene und Desinfektionsmaßnahmen, die „Organisation“ des Operationstraktes und das Verhalten im Operationssaal inclusive Team Time Out behandeln und in Praxisübungen reevaluieren.

Als weiterführender Baustein des OP Führerscheinkonzeptes speziell für OP Pflegekräfte und Operateure wird die Instrumentenkunde, Materialien, Naht und Knotentechniken, Grundlagen der HF Chirurgie sowie der Umgang mit medizintechnischen Geräten, deren Anwendung und Sicherheitsaspekte theoretisch vermittelt und an unseren Simulatoren praktisch geübt. Dabei werden Sie von einem speziell ausgebildeten Trainerteam bestehend aus OP Fachpflegekräften und erfahrenen Chirurgen betreut.


Kosten:
externe Teilnehmer: 180,00 Euro
RKH-Mitarbeiter: 160,00 Euro

Termine:

TagDatumUhrzeit
Mittwoch07.02.201808:00 - 16:00
Montag14.05.201808:00 - 16:00
Dienstag11.09.201808:00 - 16:00
Montag12.11.201808:00 - 16:00

Grundlagen der Endoskopie

  
Im Rahmen Ihrer internistischen Facharztausbildung werden Sie demnächst in die Endoskopie rotieren? Dann sind Sie bei uns richtig!

Erlernen Sie in unserem Hands-on-Training an unseren Virtual-Reality-Simulatoren mit haptischem Feedback die praktischen Grundlagen der Broncho-, Kolo- und Gastroskopie sowie der ERCP-Untersuchung. Trainieren Sie mit unseren erfahrenen Tutoren in Kleingruppen und gewinnen Sie Sicherheit im Umgang mit den Endoskopen und den einzelnen Untersuchungstechniken.


Termine 2018
Auf Anfrage (in der 2. Jahreshälfte).

Teilnahmegebühren
Auf Anfrage


Veranstalter und Kursleiter
Die Kurse werden vom RKH Simulationszentrum in Vaihingen durchgeführt und geleitet.

Zertifizierung
Die Kurse sind bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg zur Zertifizierung angemeldet.

Intensivführerschein

  
Ihr erster Einsatz als Arzt auf einer Intensivstation steht demnächst bevor und Sie fragen sich, wie Sie das alles bewältigen sollen? Wir haben die Antwort: Kommen Sie für eine Woche zu uns, wir bereiten Sie theoretisch und praktisch auf Ihre erste Intensivrotation vor.

Erfahrene Intensivmediziner und Simulationstrainer vermitteln Ihnen in diesem 7-tägigen Kurs neben theoretischen Inhalten aus der Intensivmedizin umfangreiche praktische Fähigkeiten. Erleben Sie in Kleingruppen verschiedene Skill-Trainings, Umgang mit medizintechnischen Geräten und Simulationen sowohl an unseren Patientensimulatoren wie auch an unseren Virtual-Reality-Simulatoren.


Kosten:
Preis externe Teilnehmer: 600,00 Euro
Preis RKH Mitarbeiter und Kooperationspartner: 550,00 Euro 

Termine:

TagDatumUhrzeit
Montag - Sonntag19.11. - 25.11.201808:00 - 16:45 Uhr


Veranstalter und Kursleiter
Die Kurse werden vom RKH Simulationszentrum in Vaihingen durchgeführt und geleitet.

Zertifizierung:
Die Kurse sind bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg zur Zertifizierung angemeldet.

Laparoskopie Basiskurs


Laparoskopie und minimalinvasive Chirurgie ist heute Standard im OP. Im Basiskurs Laparoskopie werden Ihnen die Grundlagen und allgemeinen Aspekte der minimalinvasiven Chirurgie vermittelt. Neben theoretischen Inhalten werden Sie in Kleingruppen die für die Laparoskopie notwendigen Instrumente kennenlernen, sowie intra- und extrakorporale Orientierungsübungen durchführen. Trainieren sie das Fassen und Greifen, das Führen der Optik, sowie Naht- und Knotentechniken unter Anleitung unserer erfahrenen Laparoskopie-Tutoren.

Kosten:
Preis externe Teilnehmer: 350,00 € für beide Tage
Preis interne Teilnehmer und Kooperationspartner:  320,00 € für beide Tage

Termine (2-Tageskurse):
 

TagDatumUhrzeit
Dienstag10.07.201812:00 - 20:15
Mittwoch11.07.201808:00 - 16:45
Montag10.12.201808:00 - 16:00
Dienstag11.12.201808:00 - 16:00


Veranstalter und Kursleiter
Die Kurse werden vom RKH Simulationszentrum in Vaihingen in Kooperation mit der AESCULAP Akademie GmbH durchgeführt und geleitet.

Zertifizierung
Die Kurse sind bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg zur Zertifizierung angemeldet.

Nahtkurs


In diesem Kurs werden neben theoretischen Anteilen wie beispielsweise das Kennenlernen unterschiedlicher Nadeln und Nahtmaterialien, praktische Fertigkeiten wie unter anderem der Umgang mit Nadelhalter und Pinzette sowie Naht- und Knotentechniken erlernt. Unterschiedliche Hautverschlusstechniken bis hin zu Ligaturen und der Annaht von Drainagen werden in Kleingruppen unter Anleitung erfahrener Tutoren trainiert.

Kosten:
Preis externe Teilnehmer:  95 €
Preis interne Teilnehmer und Kooperationspartner: 85 € 

Termine:
 

TagDatumUhrzeit
Dienstag24.07.201808:00 - 16:00
Dienstag04.12.201808:00 - 16:00

Veranstalter und Kursleiter
Die Kurse werden vom RKH Simulationszentrum in Vaihingen in Kooperation mit der AESCULAP Akademie GmbH durchgeführt und geleitet.

Zertifizierung
Die Kurse sind bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg zur Zertifizierung angemeldet.

Notfallsonografie Basiskurs (nach DEGUM-Kriterien)

  
Ein wesentlicher Bestandteil der erweiterten klinischen Untersuchung des Notfallpatienten stellt heute die problemorientierte Ultraschalluntersuchung dar. Die DEGUM hat aus diesem Grund ein Kurs-Curriculum „Notfallsonografie“ erstellt. Der Kurs richtet sich an Ärzte aller Fachrichtungen, die in ihrer Arbeit mit Notfallpatienten konfrontiert werden.

Erlernen Sie in Kleingruppen mit unseren DEGUM-Tutoren nach kurzer theoretischer Einführung die Grundlagen der praktischen Notfallsonografie an unseren Virtual-Reality-Simulatoren und an Modellen.

Kosten:
Preis externe Teilnehmer: 550 € für beide Tage
Preis interne Teilnehmer und Kooperationspartner: 520 € für beide Tage

Termine (2-Tageskurs):
 

TagDatumUhrzeit
Freitag23.11.201812:00 - 20:15
Samstag24.11.201808:00 - 16:45

Veranstalter und Kursleiter
Die Kurse werden vom RKH Simulationszentrum in Vaihingen durchgeführt und geleitet.

Zertifizierung
Die Kurse sind bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der DEGUM zur Zertifizierung angemeldet.