Medizinische Klinik in Bretten

Die Medizinische Klinik umfasst 100 Betten einschließlich einer Medizinischen Intensiveinheit bestehend aus 3 Beatmungs- und 5 Überwachungsbetten sowie einer Palliativstation mit 10 Betten. Hier werden jährlich 4.500 Patienten stationär und 2.700 ambulant mit akuten und chronischen Erkrankungen der inneren Organe und des Nervensystems gepflegt und behandelt. Dazu stehen 69 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Pflegedienst und 21 Ärztinnen und Ärzte zur Verfügung.

Neben einer Notfallversorgung auf unserer Notaufnahmestation betreuen wir stationär Patienten mit einem breiten Spektrum an Erkrankungen der Inneren Organe. Besondere Expertise besteht in den Schwerpunkten Kardiologie, Gastroenterologie mit leistungsfähiger Endoskopieabteilung und Sonografielabor, Diabetologie, akute Durchblutungsstörungen des zentralen Nervensystems (zertifizierte Schlaganfalleinheit mit drei Überwachungsbetten), Rettungs- und Intensivmedizin, Geriatrie, Hämato-Onkologie (Hämatoonkologischer Arbeitskreis, CME-zertifiziert) und Palliativmedizin.

Kennzahlen

  • Ist-Betten 100
  • Fälle 4.540​​
  • Case-Mix-Punkte 3.716,488
  • Case-Mix-Index 0,819
  • PCCL/Fall 1,40​​​​​​​​​​​​​​