Diabetologie

Diabetes-Team

AnsprechpartnerTelefonE-Mail

Dr. med. Martina Varrentrapp

07252-54-79261

beate.kraft@rkh-kliniken.de

Fachärztin für Innere Medizin, Gastroenterologie, Diabetologie, Infektiologie, Master of Health Business Administration (MHBA)

Marina Resch

07252-54-79148

marina.resch@rkh-kliniken.de

Facharzt für Allgemeinmedizin,
Facharzt für Innere Medizin und Zusatzbezeichnungen Palliativmedizin und Notfallmedizin

Bernd Lemos07252-54-79450
07252-54-79129
bernd.lemos@rkh-kliniken.de

Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologie, Diabetologie, Palliativmedizin, Notfall- und Intensivmedizin

Anne-Marie Schnäbele07252-54-79391
07252-54-79164
anne-marie.schnaebele@rkh-kliniken.de

Gesundheits- und Krankenpflegerin, Diabetesberaterin DDG, Hypertonieassistentin DHL

Andreas Förtsch

07252-54-79391
07252-54-79164

andreas.foertsch@rkh-kliniken.de
Gesundheits- und Krankenpfleger, Diabetesberater DDG
Sandra Klingert07252-54-79390sandra.klingert@rkh-kliniken.de
Staatl. anerk. Diätassistentin, Diabetesberaterin DDG
Simone Knies07252-54-79390simone.knies@rkh-kliniken.de
Staatl. anerk. Diätassistentin
Rolf Schabinger07252-54-79286rolf.schabinger@rkh-kliniken.de
Physiotherapeut

Jutta Walter

07252-54-79224

jutta.walter@rkh-kliniken.de

Wundassistentin

Diabetesberatung

Die Rechbergklinik Bretten ist eine von der Deutschen Diabetes Gesellschaft anerkannte Schulungseinrichtung für Typ 2 - Diabetiker.
Kompetentes, diabetologisch geschultes Fachpersonal betreut in Zusammenarbeit mit 3 Diabetologen die Patienten auf einer Schwerpunktstation.
Es besteht für Patienten und ihre Angehörigen die Möglichkeit an einer Diabetesschulung teilzunehmen. Wir bieten Einzel- und Gruppenschulungen an.
In der Schulung lernen die Patienten und ihre Angehörigen, wie sie das Leben mit Diabetes gestalten und meistern können.

  • Strukturierte Patientenschulung
    Wir bieten den Patienten eine auf ihre Situation angepasste Schulung an.
    Unser besonders Augenmerk liegt auf geriatrischen Menschen, um diese und ihre Angehörigen ganz individuell zu informieren. Es besteht eine enge Vernetzung mit den ambulanten Sozialdiensten.

    Schulungsinhalte:
    • Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten des Diabetes mellitus
    • Behandlung von Unter- und Überzucker
    • Wie ernährt man sich richtig
    • Wie misst man den Blutzucker, wie spritzt man
    • Wie kann man Folgeerkrankungen vorbeugen
    • Intensive Begleitung der Geschulten auf der Schwerpunktstation
       
  • Klinik Mobil
    Bei „Klinik Mobil“ können Patienten unter ärztlicher Begleitung, auf dem Klinikgelände an einer Bewegungs-Schnuppereinheit teilnehmen. (www.aktivgegendiabetes.de)
    Eine von unseren Physiotherapeuten geleitete Unterrichtsstunde stellt Bewegung in höherem Alter in den Mittelpunkt.

Ernährungsberatung

Das Ernährungsteam der Rechbergklinik arbeitet interdisziplinär und besteht aus 
Ärztinnen/en, Diätassistent(in),Diabetesberater(in) und Diabetesassistentin.

Die Patienten der Rechbergklinik profitieren von der guten Zusammenarbeit und Erfahrung des  Ernährungsteams.
Engagement und hohe Qualifikation, welche nachweislich durch eine fundierte Ausbildung und ständigen Fortbildungen gewährleistet ist, führen zu einer optimalen Versorgung während des Krankenhausaufenthaltes und garantieren die Nachhaltigkeit der Therapie.

Unsere Schwerpunkte in der Rechbergklinik sind:

  • Schulung und Beratung des Patienten mit Diabetes mellitus Typ1 und 2
  • Kochkurse zum Thema Diabetes mellitus und Übergewicht
  • Versorgung aller Patienten die eine Ernährungsberatung oder -therapie benötigen in vielfältigen Bereichen, z. B.
    • Kostaufbau nach chirurgischen Eingriffen im Magen-Darm-Trakt
    • Ernährung bei Stoffwechselstörungen, wie Diabetes mellitus, Adipositas, Fettstoffwechselstörungen oder Gicht
    • Lebensmittelallergien und -unverträglichkeiten
    • Kau- und Schluckstörungen
  • Entwicklung neuer Ernährungskonzepte
  • Feststellen der Indikation für eine diätetische Maßnahme
  • Erstellen diätetischer Rezepturen