Fortbildung des Zentrums für Erkrankungen des Nervensystems 2020

Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie, Ludwigsburg, Dr. W. Brunk
Neurochirurgie, Ludwigsburg, Prof. Dr. O. Sakowitz
Neurologie, Ludwigsburg, Prof. Dr. M. Schabet
Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin, Ludwigsburg, Prof. Dr. H. Ebel
Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Bietigheim, Dr. J. Knieling
Radioonkologie, Strahlentherapie und Nuklearmedizin, Ludwigsburg, Dr. P. Schraube

Hörsaal im Klinikum, mittwochs 17:00 - 18:30

08.01.2020Prof. Dr. Thomas Messer, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik Danuvius Klinik, Pfaffenhofen: Der Stellenwert des Therapeutischen Drug Monitoring in der Behandlung von Psychosen
19.02.2020Prof. Dr. Peter Ringleb, Leiter der Sektion Vaskuläre Neurologie, Universitätsklinik Heidelberg: Update Akuttherapie des Schlaganfalls
25.03.2020PD Dr. Chr. Beynon, Neurochirurgie, Universitätsklinik Heidelberg: Management intrakranieller Blutungen bei antikoagulierten Patienten
22.04.2020Priv. Doz. Dr. Thekla von Kalle, Kinderradiologie im Olgahospital, Klinikum Stuttgart: Neurofetales MRT
13.05.2020Prof. Dr. phil. Dr. med. Andreas Hillert, Schön Klinik Roseneck: Burnout
03.06.2020Prof. Dr. Claudia Sommer, Neurologische Klinik, Universitätsklinikum Würzburg: Aktuelle Diagnostik und Therapie entzündlicher Polyneuropathien
22.07.2020PD Dr. Arndt-Christian Müller und Prof. Dr. Gerd Becker, Radioonkologie und Strahlentherapie, Universitätsklinik Tübingen bzw. Klinikum Göppingen: Radioonkologische Techniken in der Neuroonkologie
21.10.2020Prof. Dr. Nima Etminan, Komm. Ärztlicher Direktor, Neurochirurgie, Universitätsklinikum Mannheim: Rationale Behandlung intrakranieller Aneurysmen
18.11.2020Prof. Dr. med. Mathias Zink, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Bezirksklinikum Ansbach: Therapie der akuten Psychose, Früherkennung der Agitation und Deeskalation
09.12.2020Prof. Dr. Brigitte Wildemann, Neurologische Universitätsklinik Heidelberg: Update Multiple Sklerose

Für jede Veranstaltung gibt es 2 CME-Punkte der Kategorie A.