Über die Klinik

Das Krankenhaus Bietigheim-Vaihingen ist ein innovatives Krankenhaus der Regelversorgung und akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg.

Es verbindet eine wohnortnahe Versorgung mit den hoch spezialisierten Behandlungsmöglichkeitenvon überregionalen Kompetenzzentren. Dazu zählen das Brust,- Darm- und Onkologische Zentrum, die nach den Richtlinien der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert sind. Darüber hinaus verfügt es über das nach den Qualitätsrichtlinien der Deutschen Diabetesgesellschaft zertifizierte Diabetologicum und das überregional tätige Adipositaszentrum.

Mit seinem Leistungsspektrum bietet das Krankenhaus Bietigheim-Vaihingen spezialisierte fachärztliche Versorgung auf hohem Niveau an. Gut ausgebildetes Pflegepersonal, verschiedenste Therapeuten, Sozialdienst, Psychoonkologen und Klinikseelsorge runden das ganzheitliche Angebot ab. Speziell geschulte Pflegeberater aus Bereichen wie Basale Stimulation, Brückenpflege, Kinaesthetics, Palliativmedizin oder Ernährungsberatung und Therapeuten der KlinikenPhysio bieten Kurse und Beratungen für Patienten und Angehörige.

Kennzahlen

  • Ambulante Fälle 31.894
  • Stationäre Fälle 18.176
  • Mitarbeiter 884
  • Planbetten 416

Das Krankenhaus Bietigheim-Vaihingen verfügt in Vaihingen über eine internistischdiagnostische Tagesklinik für geriatrische Patienten. Bei dieser Tagesklinik, die seit 15. Februar 2016 in Betrieb ist, handelt es sich um ein Modellprojekt zwischen den Kliniken Ludwigsburg- Bietigheim und allen Kassenverbänden, um ein Bindeglied zwischen der ambulanten ärztlichen Versorgung und der stationären Krankenhausbehandlung bei geriatrischen Patienten zu schaffen und zu erproben. Sie befindet sich in ehemaligen Räumlichkeiten des Krankenhauses Vaihingen und damit in unmittelbarer Nachbarschaft zum Vaisana Ärztehaus.

Fachabteilungen