Über die Klinik

Das zur Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim gGmbH gehörende Krankenhaus Marbach ist ein Haus der Grundversorgung mit den Fachgebieten Chirurgie und Innere Medizin.

Die Klinik für Innere Medizin und Geriatrie ist eine Klinik der internistischen Grundversorgung mit den Schwerpunkten Gastroenterologie und Geriatrie. Sie gewährleistet die medizinische Versorgung für ein breit angelegtes Spektrum internistischer Erkrankungen überwiegend des Magen-Darm-Traktes, des Herz-Kreislaufsystems, der Lunge, der Nieren, des Bewegungsapparats, bei akuten Infektionsoder Stoffwechselerkrankungen sowie Tumorerkrankungen. Mit der Abteilung für Akutgeriatrie wird ein zusätzlicher Schwerpunkt auf die akutmedizinische und rehabilitatitve Versorgung älterer Menschen mit akuten Erkrankungen oder einer Verschlechterung ihrer schon bestehenden Leiden gelegt. Hierfür steht vor Ort ein interdisziplinäres ärztliches Team bestehend aus Fachärzten für Innere Medizin, Geriatrie, Physikalische und Rehabilitative Medizin, Gastroenterologie, Unfallchirurgie, Orthopädie, Sozialmedizin, Neurologie, Psychiatrie sowie speziell geschulten Pflegekräften, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Sprachtherapeuten, Ernährungsberatung, Diabetesberatung und Sozialdienstmitarbeitern zur Verfügung.

Kennzahlen

  • Ambulante Fälle 3.752
  • Stationäre Fälle 2.613
  • Mitarbeiter 134
  • Planbetten 78

Im Juli 2013 wurde am Krankenhaus Marbach das „Panorama Gesundheitszentrum“ eröffnet. In diesem Gesundheitszentrum sind eine belegärztliche Praxis für Chirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie eine belegärztliche Praxis für Hand- und Fußchirurgie, eine Einrichtung für ganztägige neurologische und neuropsychologische Rehabilitation, eine gerontopsychiatrische Tagesklinik und ein Taxi-Service untergebracht. Die Patienten profitieren hier von der zunehmenden Verzahnung von ambulanter und stationärer Versorgung.

Fachabteilungen