Seelsorge

Ludwigsburg

Kliniken-Seelsorge ist ...

„Man braucht nur eine Insel, allein im weiten Meer. Man braucht nur einen Menschen, aber den braucht man sehr.“

Mascha Kaleko

Kranksein heißt oft, eine Krise durchstehen zu müssen. Was im bisherigen Leben selbstverständlich war, wird auf einmal fraglich. Grenzen tauchen auf, Sorgen um die Zukunft machen sich bemerkbar.

In einer solchen Zeit kann es gut tun, einen Menschen zu haben, der zuhört. Ein Gespräch kann einen erleichtern. Perspektiven können sich öffnen, die zunächst verborgen waren.

Evangelische und katholische Seelsorger machen auf den Stationen und in den Ambulanzen regelmäßig Besuche und können über das Personal angerufen werden.

Das Angebot der Seelsorge unterliegt der Schweigepflicht. Es ist kostenfrei und unabhängig von der Konfession und Weltanschauung.

Bietigheim

Wir sind für Sie da und stehen Ihnen zur Verfügung als Gesprächspartner bei Besuchen im Krankenzimmer, beim Zuhören, durch Gebete und Segen, durch die Feier des Abendmahls und der Kommunion.

Wir haben Zeit.

Sie können als Patient(in) oder als Angehörige(r) mit uns über Themen und Fragen sprechen, die Sie bewegen. 

Als Seelsorgerinnen und Seelsorger sind wir von unseren Kirchen für diesen Dienst beauftragt und üben ihn in ökumenischer Verbundenheit aus. Dabei arbeiten wir mit den anderen Diensten der Klinik zusammen.
Inhalte aus seelsorgerlichen Gesprächen unterliegen der Schweigepflicht.

Kontakt mit uns können Sie direkt über das Telefon, über die Station, auf der Sie sich befinden oder über den I-Punkt aufnehmen.

Samstag Abend um 18 Uhr laden wir zum Gottesdienst  im Raum der Stille ein (beim I-Punkt). Er wird auch ans Bett übertragen auf dem Kanal des Klinikenradios.

Der Raum der Stille neben dem I-Punkt steht Menschen aller Glaubensrichtungen tagsüber für Gebet und Ruhe zur Verfügung.

Markgröningen

Sie wünschen einen Besuch oder ein persönliches Gespräch.
Wir sind für Sie da und hören Ihnen zu.
Wir bieten Ihnen unsere Begleitung an, auch durch Gebet, die Feier der Kommunion oder des  Abendmahls, die Beichte oder die Krankensalbung.
Wir sind auch für Ihre Angehörigen da.
Klinikseelsorge ist ein Angebot der evangelischen und katholischen Kirche für alle Patientinnen und Patienten, Angehörige und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unabhängig von ihrer religiösen Bindung. Wir stellen auch Kontakte her zu Geistlichen anderer Religionen.

Unsere Angebote:

  • Besuche, Gespräche und Begleitung
  • Raum der Stille
  • Im 1. Stock gegenüber den Aufzügen ist der Raum der Stille
  • Er ist jederzeit geöffnet und lädt zur Besinnung und Stille ein
  • Gottesdienste
  • Jeden Mittwoch um 18:30 Uhr im Raum der Stille im Wechsel ein evangelischer Abendmahlsgottesdienst oder ein katholischer Wortgottesdienst mit Kommunionfeier

Die Gottesdienste werden im Radio auf Programm 1 übertragen.
An hohen kirchlichen Feiertagen beachten Sie bitte die aktuellen Aushänge und Informationen.

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Angebote für sich nützen.

Ihr Team von der Klinikseelsorge