RKH Livestream

Aufgrund der Corona-Pandemie sind Großveranstaltungen bis Ende August deutschlandweit verboten. Damit Sie aber künftig nicht auf Ihre Informationen und Einblicke in die RKH Kliniken verzichten müssen, bieten wir Ihnen ab Donnerstag den 23. April Livestreams mit Themen für Patienten, Angehörige, für werdende Eltern und für Interessierte an. Während des Livestreams haben Sie die Möglichkeit Ihre Fragen im Chat an uns zu richten. Da nicht alle eingehenden Fragen beantwortet werden können, werden wir versuchen eine Auswahl der Fragen zu beantworten. Bitte beachten Sie, dass über den Chat nur allgemeine Fragen gestellt werden sollen. Persönliche Daten dürfen nicht genannt werden. Eine individuelle medizinische Beratung findet nicht statt.

Den nächsten Livestream können Sie am Donnerstag den 22.10. um 18.00 Uhr mitverfolgen.

Thema: Beckenbodenschwäche, was tun? - Konservative, naturheilkundliche, operative Strategien
Im Talk mit: Dr. Jens-Paul Seldte, Dott. Antonella Scheda, Alexander Ruppel

>> Hier geht's zum Livestream auf YouTube (Link folgt am Tag der Veranstaltung)
Die entsprechenden Datenschutzhinweise zu YouTube einem Tochterunternehmen von Google finden Sie hier.

Weitere Informationsveranstaltungen

Wann: 22.10.2020
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Thema: Beckenbodenschwäche, was tun? - Konservative, naturheilkundliche, operative Strategien
Referenten: Dr. Jens-Paul Seldte, Dott. Antonella Scheda, Alexander Ruppel


Wann: 26.10.2020
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Thema: Neues zur Behandlung von Hämorrhoiden
Referenten: Dr. Reinholdt, Dieter Baier, Prof. Dr. Sven Richter


Wann: 10.11.2020
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Thema: Behandlung von Knochenbrüchen im Alter
Referent: Dr. Rüdiger Hecht


Wann: 11.11.2020
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Thema: Pflege aktuell: Schlaganfall - Vorbeugung, aktuelle Therapie und Fördermöglichkeiten
Referenten: Dr. Frauke Schön, Harry Wolpert


Wann: 18.11.2020
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Thema: Was passiert in unserem Körper beim Fasten? Fakten zum Thema Fasten bei Gesunden und als Therapiebaustein bei Erkrankungen, wie Chemotherapie und Rheuma.
Referent: Doris Zimmermann